Donnerstag, 24. April 2014

Bambussocken

Hallo zusammen!

Nur die besten Socken aus Bambusfasern sind gut genug für die Füße.

Der Schweizer Online Shop bietet Herrensocken , Damensocken und Strumpfhosen , diese kann man bequem und günstig online bestellen.

Das Sortiment im Shop besteht ausgesuchten Premiumprodukten und es wird ständig erweitert.
Ob farbige Sportsocken , Herrensocken in dezenten Farben oder schwarze Socken zu Anzug - geniales Sortiment . Auch für Frauen gibt es eine große Auswahl , modische Kniestrümpfe, Sneakerssocken oder Strumpfhosen .

Die qualitativ geprüften Socken aus Bambus sind in allen gängigen Größen und Lieblingsfarben erhältlich .

Bambus ist der innovative Zukunftrohstoff . Die Bambuspflanzen können täglich um mehre Meter wachsen.
Das Geheimnis der superweichen Produkte liegt mit unter in der geringen Festigkeit der Bambusfasern .

Warum Bambussocken ?



Sie sind antikbakteriell , geruchshemend und Atmungaktiv . Auch die perfekte Passform , der hohe Tragekomfort , weiche Nähte und im Sommer kühlen sie die Füße und im Winter wärmen sie .

Die Bambussocken haben einen BAMBUS - und Größenschriftzug 


Das Material besteht zu 75 % aus Bambusviskose , 22 % Polyamid und 3 % Elasthan .
Meine Socken sind in der zeitlosen Farbe schwarz .


Der Tragekomfort ist super , sie sind weich , kaum fühlbar auf der Haut - und das ohne störende Nähte , Dank des Stoffrandes gibt es auch keine Einschneiden .
Die Pflege der Bambussocken ist auch einfach , bei 40 Grad einfach in der Waschmaschine waschen .
Diese Bambussocken habe ich nun schon eine ganze Weile getragen und ich bin begeistert .
Da es ja nun draußen wärmer wird haben sie meine Füße ein wenig gekühlt , denn auf Arbeit bin ich viel zu Fuß unterwegs .
Nach dem Waschen behalten sie ihre Form und der Tragekomfort bleibt ebenso erhalten.

Ich bin von den Socken aus feinsten Bambusfasern überzeugt , meine Füße werden mit besten Tragekomfort verwöhnt .

Auf Facebook findet ihr auch noch mehr über Bambussocken , und dort vorbei schauen lohnt sich , denn es werden dort auch Produkttester gesucht , also schaut vorbei .
Ich hatte das Glück und konnte die Bambussocken ausgiebig testen :-)
 
Kennt ihr Bambussocken ?

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)

Mittwoch, 23. April 2014

Grillen & Genießen mit SEVERIN

Hallo ihr Lieben!

Die Marke SEVERIN  steht seit über 115 Jahren für Beständigkeit , deutsche Qualität und Entwicklungskraft.
Jedes Gerät der Marke Severin wurde mit Sorgfalt geprüft und hergestellt .

In den sieben Kategorien Kaffee , Frühstück , Küche , Grillen & Genießen , Haushalt , Hair Care und Kühlen& Gefrieren bietet Severin mit über 200 verschiedenen Produkten ein umfassendes Sortiment an Elektrogeräten an.

Wir grillen gerne zusammen mit Freunden und Bekannten , aber ab und an wenn keiner weiter hier ist bekomme ich Appetit auf gegrilltes . Es ist dann immer für mich umständlich unseren Grill für zwei oder drei Stück Grillfleisch an zu machen :-(
Deshalb finde ich den Kontaktgrill von Severin genial, diesen möchte ich euch heute gerne vorstellen .




Elektrisches Grillen zählt zu den gesündesten und einfachsten Zubereitungsarten . Ein Elekrtogrill von Severin eignet sich vor allem als Tischgrill , und auch für gemütliche Grillpartys auf dem Balkon oder Terrasse .




Kontaktgrill , Edelstahl gebürstet:
  • Leistung : 1800 Watt
  • zwei auswechselbare , antihaftbeschichtete Platten , geriffelte Grillplatte und glatte Bratplatte
  • hitzebeständige Lackierung
  • Grillfläche circa 27 x 24 cm
  • Temperaturregler
  • Kontrollleuchte
  • Fettauffangschale
  • mit Arretierstift   zum Überbacken
  • Grillplatte zur leichten Reinigung herausnehmbar
Mein erster Eindruck nach dem Auspacken des Kontaktgrills , Wow :-) Er ist zwar schwer , aber das muss ja auch bei einem Kontaktgrill sein. Sein Gewicht beträgt 7 kg .
Die Verarbeitung ist sehr hochwertig , auf den ersten Blick habe ich nichts negatives entdeckt.
Das Gehäuse in Edelstahloptik sieht Klasse aus . die Teile sind aus gebürsteten Edelstahl.


 Die Grillplatten sind auswechselbar , die zwei geriffelten Grillplatten , die sich für Fleisch eignen , haben eine Antihaftbeschichtung . Neben den beiden geriffelten Grillplatten gibt es auch zwei glatte Grillplatten . Mit den glatten Platten kann man einiges überbacken , oder einfach Gemüse, Meeresfrüchte  grillen, auch zur Sandwichzubereitung oder zum Überbacken.

Um die verschiedenen Grillplatten auszuwechseln braucht man nur die an der Seite befindlichen Knöpfe betätigen und schon kann man sie austauschen:

Bei der ersten Inbetriebnahme sollte man die Grillplatten mit einem feuchten Tuch abwischen und abtrocknen .
Das Gerät schließen , den Netzstecker einstecken und das Gerät mit dem Ein - und Ausschalter einschalten .
Den Temperaturregler auf die MAX- Position stellen .Den Kontaktgrill circa 15 Minuten ohne Grillgut aufheizen , dann das Gerät abkühlen lassen , erneut die Grillplatten abwischen und abtrocknen , dies sollte man mit den geriffelten und glatten Grillplatten machen .

Dann kann es los gehen , die gewünschte Grillplatte einsetzen und das Gerät vor dem Aufheizen in die gewünschte Bedienposition bringen .

Dank des Arretierstiftes kann man die obere Grillplatte in 5 Positionen arretieren , das Grillgut kommt dann zum Beispiel mit der oberen Grillplatte nicht in Kontakt , wenn man etwas mit Käse überbacken möchte .



Aber auch Klassisch kann man von beiden Seiten gleichzeitig grillen , also also wenn die obere Grillplatte auf das Grillgut aufliegt .

Es gibt auch eine BBQ Einstellung , einfach den Grill aufklappen , so hat man eine große Grillfläche


Während dem Grillen tritt ja auch mal Fett aus, dies wird dann in der Fettauffangschale aufgefangen.



Die Grilltemperatur kann man Dank des Temperaturreglers stufenlos einstellen , vom Warmhalten bis zum Durchgrillen .
In wenigen Minuten ist der Grill aufgeheizt und es kann nach Belieben gegrillt werden .
Die Grillfläche ist ausreichend groß . Die Leistung von 1800 Watt ist auch genial, so hat man nach kurzer Zeit sein Grillgut für den Verzehr fertig . Selbst das Fleisch bleibt nach kurzer Grillzeit saftig , nach circa 5 Minuten waren auch meine Hähnchenbrustfilets fertig , Yammi :-)
Auch haben wir Fischburger , oder Hot Dogs und noch viele andere leckere Sachen gegrillt .











Das Reinigen der Grillplatten ist auch einfach , die Grillplatten mittels des Knopfes der sich an den Seiten befindet einfach auslösen, im warmen Spülwasser - oder auch im Geschirrspüler - reinigen, ebenso die Fettauffangschale .







Ein genialer Kontaktgrill , den ich euch nur empfehlen kann , schonendes und gesundes Grillen und ich finde es geht sogar schneller als , wenn man mit einem Holzkohlengrill grillt :-)
Ob man nun grillen , braten oder überbacken möchte , mit dem Kontaktgrill von Severin wird das Grillgut spielend leicht zubereitet .
Der Preis ist angemessen bei Amazon bekommt man ihn für 72,99 Euro .

Und hier könnt ihr euch noch ein Video dazu ansehen :-)



Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-) 

Montag, 21. April 2014

Highlights of the Week

Hallo Ihr Lieben!

Mit ein wenig Verspätung gibt es heute noch meine Highlights der letzten Woche.

Zuerst wünsche ich euch allen noch ein frohes Osterfest :-)


Zuvor hatte ich euch berichtet , das wir einen Kurzurlaub in Holland gemacht hatten.
Natürlich war ich aufgeregt , denn ich wollte ja schon immer mal zum Keukenhof :-) Also überraschte mich mein Mann und hatte auch eine sehr gemütliche Unterkunft im Vorfeld im Internet gefunden.
Bed& Breakfast Het Anker  - Katwijk liegt direkt circa 200 Meter zum Meer und dieser Ausblick ist wunderschön .Auch das Zimmer sehr gemütlich und liebevoll eingerichtet , also dort werden wir bestimmt wieder einen Kurzurlaub planen:-)
Wir kamen zwar mit 2 Stunden Verspätung dort an , aber na ja , wenn es auf der Autobahn Staus durch Unfälle oder viele Baustellen gibt , ist das halt so . 
Als wir dann in Holland waren sah ich als aller erstes , wie hätte es anders sein können eine Friesenmama mit ihren Fohlen , ich musste lachen , denn wie ihr ja wisst hat unsere jüngste Tochter ein Friesenpferd , und als wir uns auf den Weg nach Holland machten sagte sie aus Spaß zu uns , das wir ihr doch ein Friesen mit bringen sollten :-)

Nachdem wir dann in unserer Unterkunft ankamen, gingen wir erst einmal zum Strand , ach ja ich lieb ja das Meer . es war zwar windig ,aber das konnte unseren Abendspaziergang dort nicht aufhalten .



Am nächsten Tag fuhren wir dann zum Keukenhof .


Es gibt dort über 7 Millionen  blühende Tulpen , Narzissen und Hyazinthen . Eine wundervolle Kulisse für vieele Fotos , ich glaube ich hatte über 200 Fotos geschossen, denn das ist echt der Wahnsinn.
Auf 32 Hektar gibt es nicht nur Blumen , auch gut 30 spektakuläre Blumenschauen , 7 überraschende Inspirationsgärten und bis zu 100 außergewöhnliche Kunstwerke.


Bei Tulpen denkt man ja meist sofort an Holland , dieses Jahr steht Holland im Mittelpunkt und wird der Tulpe noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt , mit Millionen Tulpen in tausend Sorten ist Keukenhof einzigartig in der Welt .
Auch für Kinder gibt es dort einen kleinen Streichelzoo mit Hasen, Kälbchen und viele andere Tiere und ein großer Spielplatz .
Wenn der Hunger kommt befinden sich dort viele Restaurants , wo man drinnen und draußen gemütlich leckere Speisen und Getränke zu sich nehmen kann. Wir haben öfters eine kleine Pause eingelegt :-)

Für mich gehören zu Holland nicht nur Friesen oder Tulpen , auch Windmühlen verbinde ich mit Holland.
Im Keukenhof "besiegten" wir auch eine Windmühle :-) Von oben hatte man eine wunderschöne Aussicht auf die vielen Blumenfelder , der Wahnsinn sage ich euch .


In einigen Stationen dort gab es auch große Ausstellungen , wo man verschiedene Rosenarten, Orchideen und wie die Tulpenzwiebel nach Holland kam .

Zu Holland gehört aber auch für mich , diese Holzschuhe, im Keukenhof gab es auch eine kleine Ausstellung :

Diesen Tag werde ich nie vergessen , er war einfach wunderschön , das Wetter meinte es zwar nicht so sehr gut mit uns , kalt aber ab und an kam die Sonne heraus .

Wie gesagt ich hatte sehr viele Bilder fotografiert , das würde hier echt den Rahmen sprengen, wenn ich euch sie alle zeigen würde .

Einen weiteren Ausflug hatten wir im Vorfeld geplant , wenn man schon in Holland ist , sollte man auch nach Amsterdam fahren .


Also ging es noch dort hin , nur mit dem Parken von unserem Auto , war es etwas anders wie hier in Deutschland , aber wie gut das man sich vorab im Internet darüber informieren kann.
Wir hatten dann im Olympia Stadion - welches wohl zu einem großen Park - & Rasthaus umfunktioniert wurde einen Parkplatz gefunden und fuhren dann mit der Straßenbahn ins Zentrum von Amsterdam.
Wow , sagte ich nur , Geschäfte an Geschäfte und so viele Menschen auf Fahrrädern , Hammer .

Leider ist auch halt so ein Kurzurlaub mal vorbei , also ging es dann wieder in Richtung Heimat .
Unterwegs gab es sogar Hagel , aber egal , denn danach war das olle Wetter wieder vorbei und die Sonne schien .

Man kann das alles eigentlich nicht in Worte beschreiben , den Keukenhof  und Amsterdam muss man gesehen und erlebt haben .

Das war mein  Highlight , das ich nicht so schnell vergessen werde , nun schaue ich noch bei Gabi ,Inka , Sandra,  ,Christa,Miriam  und Martina rasch vorbei was sie erlebt haben.

Ich wünsche euch allen noch einen wunderbaren schönen Ostermontag, diese Ostermuffins hatte ich noch gebacken :




Bis bald und liebe Grüße Leane :-)
 

Freitag, 18. April 2014

Oster Spendenaktion - für einen guten Zweck

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein sehr tolles Projekt entdeckt , welches ich gerne unterstütze.

Jährlich werden in Spanien 20.000 Hunde getötet, noch viele mehr misshandelt. Nicht selten werden aus Mitleid diese Tiere von Touristen nach Deutschland gebracht, und hier wieder ausgesetzt, weil die Tiere traumatisiert sind. Trotz Tierliebe überfordern die leidenden Tiere die neuen Frauchen und Herrchen und werden wieder ausgesetzt oder abgegeben.

SOS Projects lindert die Not der Tiere im Ausland und gibt besonders schwer betroffenen Hunden ein würdiges Zuhause auf dem Sonnenhof im oberbayerischen Rottenbuch. In Bayrischen Kliniken erhalten die Vierbeiner dringend nötige Behandlungen und werden betreut und sozialisiert, bis sie für den Schritt zum „eigenen Zuhause“ bereit sind.


Mein Blog unterstützt SOS Projects 
AtelierGS hat sich entschieden SOS Projects mit seiner Osteraktion zu unterstützen und einen Betrag von 3000 € als Spendensumme bereitzustellen – 30 € pro Blog.

Das ist doch echt mal Klasse .
Also macht doch auch mit , es sind nur 2 Schritte , wie ihr diese Oster Spendenaktion unterstützen könnt.
Schaut es euch einfach hier  an . 


Das war es von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)

Samstag, 12. April 2014

Highlights of the Week

Hallo zusammen!

Heute bin ich etwas eher mit meinen Highlights :-) Das hat einen ganz besonderen Grund, denn morgen ganz früh werden wir für ein paar Tage weg fahren .
Also gibt es noch einiges zu erledigen , Essen für unterwegs , einige Sachen noch einpacken , na ja und so weiter .
Wir werden nach Holland ( oder sagt man lieber Niederlande )  fahren . Einen Tag werden wir im Keukenhof sein , ich liebe ja Blumen :-)
Amsterdam wird natürlich auch besucht .
Nächste Woche werde ich euch davon berichten.

In der Woche hatte ich auch Glück und gewann diese tolle Pralinenform, passt super zum bevorstehenden Osterfest :-)
Und heute kam Überraschungspost bei mir an, vielen lieben Dank ,ich liebe ja solche Post .
Die leckeren Gummibärchentütchen werde ich für unsere Fahrt noch einpacken :-)

Das war es ganz fix , meine Bloggerfreundinnen werden morgen von ihren Highlights berichten .

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, bis bald!
Liebe Grüße Leane :-)